FERIENWOHNUNG IN ERFURT

Im Herzen von Thüringen


Häuser am Domplatz in Erfurt

Domplatz in Erfurt

Die Geschichte des Erfurter Domplatzes beginnt im 12. Jahrhundert mit der Trockenlegung eines einstmals sumpfigen Geländes. Die Großzügigkeit der neu gewonnenen Fläche nutzend, wurde das Areal schließlich zum Marktplatz erkoren. Holz, Leder, Salz und andere Kostbarkeiten - auf dem "Großen Markt" zu Erfurt wurde reger Handel mit ihnen betrieben. Auch über die Stadtgrenzen hinaus war der Erfurter Handelsplatz bekannt, denn strategisch war er recht günstig nahe dem Kreuzungspunkt zweier alter Handelsstraßen gelegen. Neben seiner Funktion als Umschlagplatz für unterschiedlichste Güter diente der Marktplatz auch als Ort der öffentlichen Gerichtsbarkeit. Handel, Wandel und städtisches Treiben - der Domplatz entwickelte sich zum pulsenden Herzen seiner Stadt.

Heute präsentiert sich der Erfurter Domplatz noch immer als lebendiges Zentrum des öffentlichen Lebens. Umgeben wird das Domplatz-Areal von einer historischen Randbebauung, die das geschichtsträchtige Pflaster harmonisch komplettiert. Schönster und wichtigster Blickpunkt des Platzes ist zweifelsohne der westlich gelegene Domberg, auf dem Mariendom und Severikirche als Wahrzeichen Erfurts thronen. Der Domberg kann über eine 70-stufige Treppe erklommen werden, die in ihrer heutigen Form allerdings erst seit dem 19. Jahrhundert ihren Dienst versieht. Weiterer architektonischer Glanzpunkt der Erfurter Domplatzkulisse ist die benachbarte, in nordwestlicher Richtung gelegene Zitadelle auf dem Petersberg, die zu den größten Stadtfestungen Europas gehört. Im Osten und Süden des Platzes finden sich verschiedene Gebäude ganz unterschiedlicher Stil-Epochen, darunter die "Grüne Apotheke", das Gasthaus "Zur Hohen Lilie" oder das Haus "Zum Güldenen Schlitten".

Neben seiner Funktion als Marktplatz dient der Domplatz der Neuzeit auch als stimmungsvoller Schauplatz des Erfurter Weihnachtsmarktes und des Martini-Festes. Zudem finden hier in jedem August die Domstufen-Festspiele statt, die vom Theater Erfurt veranstaltet werden.


Kontaktdaten

Öffnungszeiten *

Eintrittspreise *

Domplatz
99084 Erfurt

Der Domplatz ist frei zugänglich.

Der Domplatz kann kostenfrei besucht werden.

* Stand der Information: Juli 2012