FERIENWOHNUNG IN ERFURT

Im Herzen von Thüringen


Kleiner Ausschnitt des Angers in Erfurt

Anger in Erfurt

Der Erfurter Anger wurde im Jahre 1196 erstmals erwähnt - allerdings nicht als pulsierendes Handelszentrum, sondern als vorerst noch brachliegende Wiesenfläche. Sein Dornröschenschlaf sollte allerdings nicht mehr lange währen, denn bereits im 14. Jahrhundert hatte sich der Anger zum florierenden Handelsplatz gewandelt. Hauptsächliches Handelsgut war "Waid", ein Färbemittel, das den mittelalterlichen Stoffen eine indigoblaue Färbung verlieh. Erst im 17. Jahrhundert verlor der Waid-Handel schließlich an Bedeutung. Der Beliebtheit des Erfurter Angers tat dies jedoch keinen Abbruch.

Gelegen im Südosten der Altstadt, prägt vor allem die prachtvoll renovierte Randbebauung das heutige Gesicht des Platzes. Zu den wichtigsten historischen Gebäuden zählt unter anderem der Bartholomäusturm, der bereits im Jahre 1412 als Kirchturm Erwähnung fand und heute zum Stadtmuseum gehört. Sehenswert ist überdies das 1577 errichtete Haus "Schwarzer Löwe" - ein pittoresker Renaissancebau, der seinerzeit die schwedische Statthalterei beherbergte. Der bedeutendste erhaltene Renaissancebau des Platzes findet sich jedoch im "Dacherödenschen Haus", in dem sogar Schiller und Goethe verkehrten. Sehenswert ist überdies der barocke Prachtbau des 1709 erbauten Pack- und Waagehofes, in dem seit 1886 das Angermuseum untergebracht ist. Auch das 20. Jahrhundert ist mit prächtigen Bürgerhäusern am Anger vertreten. Als besondere Kleinodien sind hier Bismarckhaus und Papenbreerhaus zu nennen.

Nach wie vor kommt am Anger auch der Handel zu seinem Recht: Von 1906 bis 1908 als Kaufhaus "Römischer Kaiser" errichtet, kann in der Einkaufsgalerie "Anger 1" auch heute noch vorzüglich gebummelt werden. Modernes Einkaufsgefühl in historischem Ambiente bietet überdies die alte Hauptpost am Anger, die zu den schönsten Bauten Erfurts zählt. Komplettiert wird der Anger durch zahlreiche weitere historische Gebäude und den monumentalen Angerbrunnen aus der Gründerzeit.


Kontaktdaten

Öffnungszeiten *

Eintrittspreise *

Anger
99084 Erfurt

DerAnger ist frei zugänglich.

Der Anger kann kostenfrei besucht werden.

* Stand der Information: Juli 2012